Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Auf Stephan Mordhorst folgt Ute Roth

Auf der Versammlung: Geehrte, Vorstandsmitglieder des Vereins und Gäste (Foto: Maik Schulz)

MTV "Jahn" Obermarschacht wählte neuen Vorstand und ehrte Mitglieder

ce. Marschacht. Ute Roth ist neue Vorsitzende des MTV "Jahn" Obermarschacht und damit nach 109 Jahren die erste Frau an der Spitze des Vereins. Roth, die bislang Vize-Vorsitzende war, wurde auf der jüngsten Mitgliederversammlung in Marschacht zur Nachfolgerin von Stephan Mordhorst gewählt. Dieser hatte den Vorsitzenden-Posten nach vierjähriger Amtszeit zur Verfügung gestellt.
Neue stellvertretende Vorsitzende ist Dagmar Grummt. Das Amt des 3. Vorsitzenden bekleidet Hermann Kohlhaus. Als Kassenprüfer fungieren Felicitas Parletz und Karina Koch.
Vor den Wahlen wurden auf der Versammlung unter anderem Marie-Luise Behrens für 70-jährige Vereinsmitgliedschaft und Gaby Petersen für 50 Jahre Treue ausgezeichnet. Samtgemeindebürgermeister Rolf Roth kürte im Rahmen der MTV-Sportlerehrung Augustine Boldt und Ronja Fritz für ihre herausragenden leichtathletischen Leistungen sowie Hermann Petersen für dessen stolzes "77-jähriges Sportlerleben im MTV". Petersen erhielt hierfür stehende Ovationen von der Versammlung.
In seinem letzten Bericht als Vorsitzender lobte Stephan Mordhorst das Engagement aller Vorstandskollegen. Er zeigte sich erfreut darüber, dass die Sport-Card-Elbmarsch, mit der Mitglieder eines Sportvereins der Region auch Angebote anderer Vereine nutzen können, weiterhin gut angenommen werde. In 2016 hätten 33 MTVler Sport bei Nachbarvereinen getrieben, und in diesem Jahr seien bereits 25 Karten an Interessenten ausgegeben worden.
Der MTV "Jahn" Obermarschacht hat derzeit insgesamt 1.025 Mitglieder.
- Infos unter www.mtv-obermarschacht.de.