Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Auszeichnung für Sicherheitsbeauftragte der Elbmarsch-Feuerwehren

Gratulation zur Auszeichnung: Gemeindebrandmeister Frank Hupertz (li.) mit den Geehrten (Foto: Feuerwehr/Lutz Wreide)
ce. Elbmarsch. Mit Ehrennadeln der niedersächsisches Feuerunfall-Kasse (FuK) wurden kürzlich langjährige Sicherheitsbeauftragte der Feuerwehren in der Elbmarsch ausgezeichnet. Gemeindebrandmeister Frank Hupertz verlieh die Auszeichnung in Silber an Torben Kürtzmann (Feuerwehr Avendorf), Oliver Köhnken (Drennhausen/Elbstorf), Thomas Weichert (Drage) und Ulf Matthies (Hunden) für mehr als neunjährige Tätigkeit als Sicherheitsbeauftragter. Dirk Breitenhagen, der sich als Kreis-, Gemeinde- und Orts-Sicherheitsbeauftragter der Marschachter Feuerwehr engagiert, hat diese Ämter bereits mehr als 15 Jahre inne und erhielt dafür das Ehrenzeichen in Gold.
Die Sicherheitsbeauftragten sind verantwortlich für präventive Maßnahmen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz der Feuerwehr-Einsatzkräfte. Die Beauftragten stellen gleichzeitig das Bindeglied zur FuK dar, von der sie vor Ort unterstützt werden.