Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Behinderungen wegen Bauarbeiten in Tespe

ce. Tespe. Aufgrund von Bauarbeiten ist im Zuge der L217 in Tespe weiterhin mit Behinderungen zu rechnen. Derzeit finden Bauarbeiten im östlichen Teil der Elbuferstraße (fünfter Bauabschnitt) statt. Dies teilt das Landesstraßenbauamt in Lüneburg mit. Im fünften Bauabschnitt wird der nördliche Gehweg hergestellt. Zeitgleich wird der neue Regenwasserkanal verlegt. In diesem Zusammenhang wird die Errichtung eines Regenklärschachtes in der Fahrbahnmitte notwendig. Hierfür ist in diesen Tagen eine kurzzeitige Sperrung der Elbuferstraße zwischen den Einmündungen Blumenstraße und Ostende erforderlich. Anlieger der Elbuferstraße werden gebeten, über die Blumenstraße oder den Avendorfer Weg auszuweichen.
Nach Errichtung des Regenklärschachtes bleiben die nördlichen Straßenseite und der nördlichen Gehweg gesperrt. Die Elbuferstraße bleibt weiterhin zwischen der „Schulstraße“ und „Ostende“ Einbahnstraße und kann ausschließlich in Fahrtrichtung Avendorf befahren werden.
Die Arbeiten am fünften Bauabschnitt werden bis Mitte dieses Jahres andauern. Die Nutzer öffentlicher Verkehrsmittel werden gebeten, die Aushänge der Verkehrsbetriebe an den Haltestellen in der Elbuferstraße zu beachten. Die Maßnahme, deren Gesamtkosten sich auf rund 3,1 Millionen Euro belaufen, wird mit EU-Mitteln gefördert.