Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Bürgerwind-KG der Elbmarsch lädt ein zur Besichtigung von Windkraftanlagen

ce. Tespe. Wer sich ein Bild vom Ausmaß der im Raum Tespe geplanten Windkraftanlagen (das WOCHENBLATT berichtete) machen will, den lädt die Bürgerwind Samtgemeinde Elbmarsch GmbH & Co. KG am Samstag, 27. September, dazu ein, 200 Meter hohe Anlagen in realistischer Perspektive zu besichtigen. „Wir werden uns die Anlagen von Hamburg-Waltershof aus Richtung Finkenwerder ansehen“, kündigt Günther Bock, Beiratsvorsitzender und Sprecher der Bürgerwind KG, an. „Dort sind die Anlagen rund 1.200 Meter entfernt von zahlreichen Wohnhäusern. Es entsteht ein guter Eindruck davon, wie die Anlagen des geplanten Bürgerwindparks in der Gemeinde Tespe von den direkten Anwohnern wahrgenommen werden könnten“, so Bock. Am Besichtigungstermin Interessierte treffen sich am Samstag um 14 Uhr am P+R Platz an der Rönner Brücke zur Bildung von Fahrgemeinschaften oder um 15 Uhr direkt am Auedeich am südlichen Ortseingang von Finkenwerder gegenüber der Esso-Tankstelle.