Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Geselligkeit in Weiß beim ersten "White Brunch" in Tespe

Reger Andrang im Tesper Ateliersgarten: Viele Gäste kamen zum "White Brunch" (Foto: Förderverein WIR)
ce. Tespe. Erstmals trafen sich jetzt Mitglieder des Fördervereins "WIR - Kunst und Kultur in der Elbmarsch" und viele andere Interessierte zum Sommerfest "White Brunch" im Ateliersgarten in Tespe. Die knapp 50 Teilnehmer feierten in der Tradition des seit 1988 weltweit stattfindenden "White Dinner". Weiß gekleidete Gäste mit Picknickkörben hatten Köstlichkeiten mitgebracht. Die vielseitige Musikerin Karla Feles spielte auf Gitarre und Akkordeon norddeutsch-rockiges Liedgut und brachte das Publikum zum Mitsingen und -schunkeln.
"Ein sehr gelungenes Zusammenkommen in zauberhafter Atmosphäre", waren sich die Veranstalter einig.