Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Jubiläum und ein neues Gesicht in der Kirchengemeinde Marschacht

Beim Küsterinnen-Jubiläum (v. li.): Christian Berndt, Axel Kliemann, Angela Ahrens und Sarah Oltmanns (Foto: oh)
ce. Elbmarsch. Mit einem Gottesdienst in der St. Petri-Kirche feierte die Kirchengemeinde Marschacht jetzt das 20-jährige Dienstjubiläum ihrer Küsterin Angela Ahrens. Pastorin Sarah Oltmanns und Kirchenvorstandsvorsitzender Axel Kliemann würdigten den unermüdlichen Einsatz von Ahrens und erzählten manche Anekdote aus deren bisheriger Amtszeit. "Mit Leidenschaft füllt sie ihren Dienst aus. Das kann schon mal bedeuten, vor Sonnenaufgang die Kirche herzurichten und spätabends dort das Licht zu löschen", hieß es in der Laudatio. Die Predigt hielt Kirchenkreis-Superintendent Christian Berndt, der Angela Ahrens für ihre weitere Arbeit Gottes Segen wünschte.
- Den Hauptkonfirmandenunterricht in der Elbmarsch übernimmt ab sofort Pastorin Andrée Möhl. Sie vertritt die seit einiger Zeit erkrankte Pastorin Ines Bauschke. Die anfallenden Kosten übernimmt die Landeskirche Hannover. Andrée Möhl arbeitete früher in der Kirchengemeinde Raven und lebt jetzt mit ihrem Ehemann und zwei Töchtern in Handorf. "Wir sind sehr dankbar, dass Frau Möhl diese Aufgabe übernimmt, obwohl sie sich noch in Elternzeit befindet", sagte Superintendent Christian Berndt. Bei einem Konfirmandenelternabend am Mittwoch, 5. Februar, um 20 Uhr in der Marschachter Kirche wird Andrée Möhl sich vorstellen und - gemeinsam mit Berndt - die Planung in der Kirchengemeinde für die kommenden Monate skizzieren.