Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kinderkrippenbau in Hunden schreitet voran: Grundstein gelegt

Feierten die Grundsteinlegung: Leiterin der AWO-Kindertagesstätte Glaudia Lorenz, Uwe Harden und Architekt Thomas Block (hi., v. re.) mit den Besuchern und Kindern der Tagesstätte
Für den Krippenbau in Hunden als Erweiterung der örtlichen AWO-Kindertagesstätte "Löwenzahn" in der Mover Straße, wurde jetzt die symbolische Grundsteinlegung durch den örtlichen Bürgermeister und stellvertretenden Landrat Uwe Harden vollzogen.
Der rund 140 Quadratmeter große Holzrahmenbau, der ab August diesen Jahres vorerst 10 neue Krippenplätze zur Verfügung stellen wird, wurde vom Winsener Architekturbüro Thomas Block geplant und von der Baufirma Heims Holzmontagebau aus Drennhausen umgesetzt. "Ich freue mich sehr, dass wir hier in Hunden so große Fortschritte gemacht haben und möchte mich dafür bei allen Beteiligten recht herzlich bedanken", so der Bürgermeister.
Die Gemeinde Drage komplettiert mit dem rund 285.000 Euro teuren Bau, der mit 115.000 Euro vom Land Niedersachsen gefördert wird, ihr Angebot für den Elementarbereich. Mit den Krippen in Drennhausen und Stove verfügt Drage ab August über insgesamt 45 Krippen-, 68 Ganztags- sowie über 50 Vormittagsplätze.