Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Zusammenarbeit verbessern

Frank Hupertz (re.) bedankte sich bei Jan Krüger für dessen Vortrag (Foto: Feuerwehr)
thl. Marschacht. Zu einer eintägigen Weiterbildung hatte Gemeindebrandmeister Frank Hupertz jetzt die Führungskräfte der Elbmarsch Feuerwehren eingeladen. Zunächst standen Vorträge über das Verhalten bei Gasunfällen sowie über den Umgang mit Photovoltaikanlagen auf dem Programm. Dann berichtete ein Notfallseelsorger aus Bardowick von seiner Arbeit.
Höhepunkt des Tages war ein Vortrag von Jan Krüger, Sprecher der Polizeiinspektion Harburg, über die Ermittlungsarbeit im Brandfall. Krüger machte deutlich, dass es am Einsatzort trotz der guten Zusammenarbeit beider Organisationen immer wieder zu Interessenkonflikten kommt. Will die Feuerwehr den Brand nämlich so schnell wie möglich mit allen Mitteln löschen, fürchtet die Polizei durch die Löscharbeiten den Verlust wertvoller Spuren zur Ermittlung der Brandursache. Jan Krüger gab einen tiefen Einblick in die Arbeit der Brandexperten und eröffnete den Feuerwehrleuten so eine andere Sicht auf die Arbeit der Polizei.