Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Im Dialog mit dem Ministerpräsidenten: Elbmarscher Verwaltungschef Rolf Roth traf Stephan Weil

Bei der Begrüßung: Rolf Roth (li.) und Stephan Weil (Foto: oh)
ce. Elbmarsch/Hannover. Am Rande eines kürzlich in Hannover stattgefundenen Kommunalkongresses nutzte Rolf Roth, amtierender Samtgemeindebürgermeister der Elbmarsch und auch SPD-Kandidat für den Posten bei den anstehenden Wahlen, die Gelegenheit zum Gespräch mit Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil. Das teilt der SPD-Ortsverein Elbmarsch mit. Roth und Weil erörterten demnach viele kommunale Probleme, wobei sich die Sachthemen von Finanzen, Schule und Kinderbetreuung über die Straßeninstandhaltung bis zu Verkehrsfragen erstreckten. Und auch über den Breitbandausbau im ländlichen Bereich wurde diskutiert. Weil sagte zu, er werde bei allen Entscheidungen in den angeführten Bereichen die Gesichtspunkte der Kommunen berücksichtigen.
Am 9. Mai ist übrigens Wirtschaftsminister Olaf Lies auf Einladung des SPD-Ortsvereins in der Elbmarsch zu Gast.