Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Karl-Heinz Kornberger ist Spitzenkandidat der CDU Tespe für Kommunalwahl

Karl-Heinz Kornberger (Foto: archiv)
ce. Tespe. Karl-Heinz Kornberger soll bei den Kommunalwahlen am 11. September wieder Bürgermeister der Gemeinde Tespe werden. Die CDU kürte ihn kürzlich einstimmig zum Spitzenkandidaten für die Kommune mit den Ortsteilen Bütlingen, Avendorf und Tespe.
Kornberger ist verheirateter Vater zweier erwachsener Kinder, Bundespolizist a.D. und über 30 Jahre in der Kommunalpolitik der Elbmarsch. Drei Jahre bekleidete er bereits erfolgreich das Bürgermeisteramt. In dieser Zeit wurden unter anderem der neue Tesper Einkaufsmarkt und die Kinderkrippe in die Wege geleitet. Für die Wahlen im September wünscht sich Kornberger vor allem eine hohe Beteiligung.
Auf der Kandidatenliste der CDU stehen außerdem: Silke Rick (Personalreferentin), Gerd-Herbert Zeyn (Landwirt), Henning Grote (Landwirtschaftsmeister), Julia Besch (Physiotherapeutin), Stefan Schröder (Techniker beim Ilmenauverband), Carsten Schott (Landeskriminalpolizist), Peter-Henning Reinstorf (Projektentwickler bei der NLG), Tim Seidel (Unternehmer), Volker Benkendorf (kaufmännischer Angestellter), Ronny Bogenschneider-Kretschmann (Feuerwehrbeamter), Nadine Zastrow (Tagesmutter), Anne Bachmann (Tagesmutter) und Holger Mengel (Rentner).
Neben der Gemeinde Tespe kandidiert Karl-Heinz Kornberger auch für den Elbmarscher Samtgemeinderat auf Listenplatz 2 und für den Kreistag des Landkreises Harburg.