Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

1:1! Elbmarsch als Punktsieger

(cc). Mit einem 1:1-Remis bei der Eintracht Lüneburg kamen die Landesliga-Fußballer der Eintracht Elbmarsch zu einem verdienten Punktgewinn. Schade, dass Mark Schade von der Eintracht sich Sekunden vor dem Abpfiff eine rote Karte abholen musste. Nachdem der Gastgeber im ersten Durchgang mit 1:0 vorgelegt hatte, war es Marvin Mißfeld, der einen Foulelfmeter zum 1:1 (77. Minute) verwandelte. In der Schlussphase sah Mark Schade rot, nachdem er für das Nachtreten eines Lüneburgers Revanche genommen hatte.