Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Der Blick geht beim MTV Ramelsloh wieder nach oben

Die Mannschaft des MTV Ramelsloh ist neu aufgestellt für die kommenden Saison (Foto: MTV)

1. KREISKLASSE: MTV Ramelsloh will nicht noch einmal gegen den Abstieg spielen

(cc). Nach einer mäßigen Saison, in der die Fußballer des MTV Ramelsloh aus der Kreisliga abgestiegen sind, soll der Blick des MTV-Teams in der neuen Spielzeit in der 1. Kreisklasse wieder nach oben gehen. „Eine Platzierung unter den Top fünf der Tabelle müsste drin sein“, zeigt sich Trainer Lars Henk optimistisch. Den Druck, um den Klassenerhalt zu bangen, brauche niemand.
Zum ersten Heimspiel in der neuen Saison erwartet der MTV Ramelsloh am Sonntag, 28. August, 15 Uhr, den TVV Neu Wulmstorf II.
Zugänge: Florian Menke (MTV Hanstedt), Sebastian Ernst (Buchholzer FC), Torben Aschendorf (Falke), Mike Retemeier (Auslandsaufenthalt), Nico Götze (eigene 2.Herren)
Abgänge: Dennis Schwarz (Hamburg), Markus Lauzat, Alberto Fiorentino, Andre Uterhardt (eigene 2.Herren), Lasse Wichert (Schleswig-Holstein), Maximilian Moser, Tom Kollmorgen (unbekannt),

Der Kader 2016/17

Tor: Henning Brauel, Sebastian Forker, Philipp Drue, Florian Menke
Abwehr: Georg Bender, Marc Peters, Marco Beecken, Julian Hadler, Thomas Jörgensen, Ron Barck, Heiko Frey, Jonathan Jobmann
Mittelfeld: Jan Gatzki, Nam Ha, Dean Greve, Marcel Rittmeier, Sascha Uckermark, Felix Heinzel, Markus Rieckmann, Florian Steenbock, , Antonio Ruiz Fernandez
Angriff: Marvin Gnadt, Eric Boakye, Christian Müller, Julian Forker, Mike Retemeier, Sebastian Ernst, Nico Götze
Trainer: Lars Henk
Co-Trainer: Stefan Wingels
Obmann: Christian Müller
Heimspielort: Stadion Ohlendorfer Str. 17, 21220 Seevetal - Ramelsloh
Saisonziel: unter den Top 5 in der Tabelle
Saison-Tipp: Meisterschafts-Favoriten sind die SaGa, TV Meckelfeld II und SV Dohren
Homepage: www.mtv-ramelsloh.de