Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Die Judo-Gürtelprüfungen beim TSV Tespe erfolgreich bestanden

Bestanden die Prüfung für den weiß-gelben Gürtel (v. li.): Silas Lühr, Silas Kulig, Leon Burat, Justus Hues und Jannik Sievert (Foto: Hartmuth Urbanski)
ce. Tespe. Strahlende Gesichter gab es kürzlich in der Judoabteilung des TSV Tespe, denn zahlreiche Teilnehmer bestanden ihre Gürtelprüfungen. Silas Lühr, Leon Burat, Silas Kulig, Jannik Sievert und Justus Hues tragen ab sofort den weiß-gelben Gurt der fortgeschrittenen Judoka.
Den gelben Gurt (7. Kyu) erhielten Julian Grube, Bjarne Schramm, Karl Wahle, Bennet Herwägehr, Krispin Kaiser, Jannes Lühr, Niklas Wiegers und Leni Schwemer. Die Prüfung für den gelb-orangen Gurt (6. Kyu) meisterten Liesa Zimmermann, Florian Block und Jan Salewski, während Mattis Magel nun stolzer Besitzer des orang-grünen Gurtes (4. Kyu) ist.
"Leider war die gewonnene Kreiseinzelmeisterschaft mit Nele Schwemer der einzige sportliche Erfolg in 2015. Das soll sich 2016 grundlegend ändern", kündigte Judo-Trainer Hartmuth Urbanski an.