Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Eintracht Elbmarsch kassiert 4. Saisonniederlage

(cc). Fußball-Landesligist Eintracht Elbmarsch kommt nicht aus dem Keller. Die Tiedemann-Elf kehrte mit einer 1:5-Pleite vom VSK Osterholz-Scharmbeck zurück. Nach sechs Minuten führten die Gastgeber mit 1:0. In 22. Spielminute hatte die Elbmarsch die Möglichkeit zum Ausgleich. Aber Elbmarsch-Torjäger Christian Spill konnte den Elfmeter nicht verwandeln. Das war dann auch der Halbzeitstand. Nach dem Seitenwechsel kassierte der Tabellenletzte gleich zwei Gegentreffer - 0:3, bis Jan Claas Eckermann auf 1:3 (55.) verkürzen konnte. Aber in der Schlussphase der Partie legte Osterholz noch zwei Treffer drauf - zum 5:1-Endstand.