Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Eintracht Elbmarsch mit 4:6-Heimniederlage

(cc). Fußball-Landesligist Eintracht Elbmarsch verliert im Heimspiel mit 4:6 gegen FC Hagen-Uthlede und nach zwei Roten Karten auch ihren Abwehrchef Benny Ossenfort und Mittelfeldspieler Finn Baltzer. Dabei führte die Elbmarsch zur Halbzeit durch Tore von Christian Spill (2) und Chris Papstein (1) noch mit 3:1.
Nach dem Seitenwechsel haben erst die Gäste in der 52. Spielminute durch Jascha Stern auf 2:3 verkürzt. Darauf antwortete Nico Stoffregen mit seinem Treffer zum 4:2 (68.) für die Eintracht. Dann kam das zweite Rot für Finn Baltzer (75. Minute) und FC Hagen-Uthlede drehte gegen neun Elbmarscher das Resultat zum 6:4.