Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Eintracht Elbmarsch verliert in Uelzen

(cc). Obwohl sie mit dem Gastgeber auf Augenhöhe spielten, gab es für die Landesliga-Fußballer der Eintracht Elbmarsch am Ende eine 0:3-Niederlage beim Tabellenführer Teutonia Uelzen. Bis zur Halbzeitpause war die Partie noch torlos - 0:0. Nach dem Seitenwechsel verfehlte Elbmarsch-Torjäger Christian Spill freistehend vor dem gegnerischen Gehäuse knapp das Tor (55. Minute). Der Gastgeber spielte effektiver und machte in der 67., 81. und 92. Spielminute den 3:0-Endstand perfekt.