Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Elbmarsch gewinnt 4:0 in Cuxhaven

(cc). Dreifacher Torschütze beim 4:0-Erfolg des Fußball-Landesligisten Eintracht Elbmarsch bei RW Cuxhaven war Christian Spill. Der Treffer Nummer vier geht auf das Konto von seinem Teamkameraden Marvin Mißfeld. Eigentlich war der Sieg beim Tabellenletzten Cuxhaven eine Pflichtaufgabe für die Elbmarsch-Elf. Aber für die Eintracht lief es Anfangs gar nicht rund. Da hatte Jan Flindt in der 12. Minute seine Chance. Er setzte den Ball aber aus 22 Metern gegen die Querlatte des Gehäuses. Nach einem torlosen 0:0 zur Pause eröffnete erst Christian Spill nach dem Seitenwechsel mit seinem Treffer zur 1:0-Führung (47. Minute) den munteren Torreigen.