Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Elektronische Zeitmessanlage für Landkreis-Athleten

Übergabe der neuen Zeitmessanlage (v.l.): Winsens Bürgermeister Andre Wiese, LGN-Vorsitzender Markus Großmann, WM-Starterin Lea Madlen Meyer und KSB-Vorsitzende Almut Eutin (Foto: oh)
(cc). Schöne Bescherung für die Leichtathletik-Gemeinschaft (LG) Nordheide, deren Vorsitzender Markus Großmann eine elektronische Zeitmessanlage im Wert von 19.000 Euro in Empfang nehmen konnte. „Dafür wurden zwei Jahre lang Klinken geputzt, viele Gespräche geführt und um jeden einzelnen Euro gekämpft,“ berichtete Markus Großmann.
Die Stadt Winsen, sowie die Samtgemeinde Elbmarsch und die Gemeinde Drage beteiligten sich an den Kosten. Auch die Stammvereine der LG Nordheide, der Kreissportbund und viele Spender leisteten einen Beitrag dazu. Unmittelbar nach der offiziellen Übergabe der Anlage fand die Einweisung der Leute statt, die die Zeitmessanlage künftig bei Sportfesten und Meisterschaften bedienen werden. Gleich vier Bezirksmeisterschaften werden 2014 im Kreis Harburg ausgetragen. Die ersten Bezirkstitelkämpfe im Blockwettkampf finden am 4. Mai in Winsen statt.