Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Gute Stimmung am Stover Renntag

Zweikampf...
 
Spannende Duelle lieferten sich die Fahrer in den verschiedenen Trabrennen am Stover Elbdeich. In diesem Rennen um den Preis von Rudolf Sievers sicherte sich Eddy van der Galien mit "Automatic Frisia" (li.) den Sieg

PFERDERENNEN: Edle Vierbeiner sorgten beim 141. Stover Rennen für 6000 Pferdesport-Fans – am Totoschalter waren viele in bester Wettlaune

(cc). Trotz des regnerischen und kühlen Wetters feierten mehr als 6000 Besucher ein großes Volksfest am vergangenen Sonntag an der Elbe - platzierten ihre Wetten und erfreuten sich an den Trabrennen, Galopp- und Ponyrennen. Während die Eltern an der Rennbahn mit fieberten, konnten sich die Kinder auf der Hüpfburg, beim Ponyreiten und auf dem Bungee-Trampolin austoben. Für ausreichende Verpflegung sorgten Crêpe- und Würstchenstände, sowie das Hotel “Zur Rennbahn.”
Im Trabrennen um den „Großen Preis von Stove“ konnte sich erstmalig Jochen Holzschuh mit der Stute „Ann Marie“ durchsetzen, der an diesem Renntag in Stove auf insgesamt drei Erste Plätze kam.
Zum Auftakt am Traditions-Renntag am Elbdeich stand das Rennen der Kaltblüter auf dem Programm, bei dem Lokalmatadorin Yasmin Culemann aus Marschacht Dritte wurde. Anschließend standen Galopprennen und die ersten Trabrennen auf dem Plan, die für Spannung und hervorragende Stimmung auf der Anlage sorgten, auch wenn einige Zuschauer im Zelt saßen, das sie am Deich als Regenschutz aufgestellt hatten. Mit Applaus wurde auch nicht beim Isländer „Tölt-Rennen“ gespart.
In den Jahren hat sich der Galoppsport am Elbdeich zu einem populären Freizeitvergnügen für die Bevölkerung entwickelt, bei dem die Zuschauer durch die Möglichkeit zu Wetten auch in das sportliche Geschehen eingebunden werden. Die Trabrennen „Großer Preis von Stove“ haben schon norddeutsche Größen wie Manfred Walter (1996 und 97) und Heiner Christiansen (1988) gewonnen.
Der gelungene Renntag, der wegen des unbeständigen Wetters am vergangenen Sonntag nicht die erhofften Besucherzahlen dem Veranstalter brachte, endete mit der Bekanntgabe der Tombola-Gewinner. Diesmal war es das Reitpony „Mister X“, das als Hauptgewinn einen neuen Besucher fand.
Im Jahr 2016 findet das Stover Rennen am 24. Juli statt.
Hier die Sieger im Überblick:
Rennen (Kaltblutrennen) - Preis von Familie Müggenburg: Santa Fee (Denise Wagner, Olaf Gutzeit).
Rennen 1 (Reitpferde Galopp) - Preis vom Werbestudio Wendisch: Luigie (Sina Müller, Besitzer: Stall S.+K.).
Rennen 2 (Trabrennen) - Preis der Gemeinde Drage und IDEE Kaffee, Hamburg: Garry (Manfred Walter, Besitzer: Ingrid Schlemeier).
Rennen 3 (Trabrennen) - Preis der Samtgemeinde Elbmarsch: Tiraldina (Heinrich Bramlage, Besitzer: Heinrich Bramlage).
Rennen 4 (Trabrennen) - Preis von Brinkmann-Bleimann, Geesthacht: Charlyn Bes (Bernd Schrödel, Besitzer: Bernd Schrödl).
Rennen I (Isländer "Tölt-Rennen") - Preis der Auto Crew - Corbelin Kfz-Service GmbH: Hlyja vom Störtal (Sophie Weißleder, Besitzer: Sabine Jungrichter).
Rennen 5 (Trabrennen) - Preis der Firma Fricke Landmaschinen GmbH. Enrico Dean (Jochen Holzschuh, Besitzer: Kriete/ Schi./ St. Ent.).
Rennen K (Ponyrennen K) - Preis der VGH Agentur Christian Wolter: Luna (Luni Gutzeit, Besitzer: Olaf Gutzeit).
Rennen 6 (Trabrennen) - Preis von Rudolf Sievers - Partner für Technik: Automatic Frisia (Eddy van der Galien, Besitzer: Dr. Sjoerd T.V Galien).
Rennen 7 (Trabrennen) - Preis der Volksbank Winsener Marsch: Dikki Zes HB (Hans-Jürgen von Holdt, Besitzer: Hinrich Heitmann).
Rennen 8 (Trabrennen) - Preis der M1VV.de: Charlie PM (Jochen Holzschuh, Besitzer: Beate und Manfred Koch.
Rennen 9 (Reitpferde Galopp) - Preis des Hotel-Restaurant zur Rennbahn: DschingisKhan (Jacqueline Krüger, Besitzer: Stall S.+K.).
Rennen 10 (Trabrennen) - Preis der Wirtschaftsforderungsgesellschaft im Landkreis Harburg: Lord Godolphin (Jan W. Kromkamp, Besitzer: Pieter R.De Haan).
Rennen 11 (Trabrennen) - Preis von der Firma baumeister programm Innendekoration, Hotel- und Schiffbau, Lüneburg: Beat it (Angeline Batist, Besitzer: Bakker Nordlaren V.).
Rennen (Ponyrennen GE) - Preis der Rennbahntierärzte: Nazar (Fe Marquard, Besitzer: Fe Marquard).
Rennen 12 (Trabrennen, Großer Preis von Stove: Ann Marie (Jochen Holzschuh, Besitzer: Berthold Mesch).
Rennen 13 (Trabrennen) - Preis der Holsten-Brauerei, Hamburg: Amber Vryenesse (Krista Timmer, Besitzer: Krista Timmer).