Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Im Laufschritt durch den Rosengarten Forst

Die erfolgreicher Starter von Blau-Weiss Buchholz (Foto: BLW Buchholz)

LEICHTATHLETIK: Buchholzer Triathleten vorne im Feld

(cc). Auch beim zweiten Straßenlauf-Cup auf der 15-Kilometer-Strecke durch den Rosengarten Forst konnten sich die Triathleten von Blau-Weiss Buchholz vordere Platzierungen sichern. Vor allem Carmen Rehkopf (W50), Steffen Wetzel (M40) und Florian Bahlmann (M30) konnten sich auf dem jeweils ersten Platz in der Altersklassenwertung behaupten. Insgesamt waren 90 Läuferinnen und Läufer am Start.
„Auf der profilierten Wendepunktstrecke ging es schnell zur Sache. 7,5 Kilometer war die Laufstrecke bis zum Verkehrskegel. Dort gab es einen Schluck warmen Tee, und auf demselben Weg ging es wieder zurück“, berichtete Steffen Wetzel. Dem fügte er mit einem Schmunzeln auf den Lippen hinzu: „Dabei konnte man der Konkurrenz dann auch schon mal in die Augen schauen und die eigenen Chancen für den Ausgang des Rennens
Ausrechnen - schnellere Läufer bewundern oder sich einfach an der Natur erfreuen.“