Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Internationale Elite begeistert Winsen

Winsens erfolgreiche Sportschützen (v.l.): Torben Krefft, Benedict Gehrs, Jenny Beuster, Hendrik Hartzmann, Lara-Michelle Beuster, André Köllner und Oliver Schramme

SPORTSCHIESSEN: Spannendes Finale um den Nordtitel im Kleinkaliber-Liegendkampf – Alexander Steinbach aus dem Teutoburger Wald erzielt neuen Standrekord

(cc). Bei einer Internationalen norddeutschen Meisterschaft mit Kleinkalibergewehren in der Disziplin, in der 60 Schuss im Liegen abgegeben werden, ist höchste Konzentration und Ausdauer erforderlich, um möglichst nahe an die (eigentlich nur theoretisch) möglichen 600 Ringe zu kommen. Das gelang dem Sieger am vergangenen Wochenende in Winsen: Schon vor dem eigentlichen Highlight der zweitägigen Veranstaltung, dem Finalschießen auf der modernen Anlage des Schützenkorps Winsen erzielte Alexander Steinbach von der SSG Teutoburger Wald in der Qualifikation mit 600 (630,2 in Zehntelwertung) von insgesamt 600 möglichen Ringen einen neuen Standrekord! „Ein sensationelles Ergebnis – der absolute Hit dieser Meisterschaft,“ strahlte Hans-Joachim Krefft, der gemeinsam mit seinem Sohn Torben die 22. Internationalen Nordmeisterschaften in Winsen mit Bravour organisierte.
Schon diese Qualifikationsrunde fand ein starkes Zuschauerinteresse. Denn nachdem Alexander Steinbach seine 43. „Zehn“ geschossen hatte, bildete sich hinter dem Stand eine Fantraube. Alle fieberten mit und drückten dem treffsicheren Sportschützen die Daumen, dass auch der folgende Schuss wieder eine 10 werden würde. Erst bei seiner 60. „Zehn“ löste sich die Anspannung und er erntete einen tosenden Applaus.
Die besten Platzierungen aus Sicht des Gastgebers erreichte mit Platz 23 (585 Ringe) Oliver Schramme, mit Platz 35 (583) die 16-jährige Lara-Michelle Beuster. Laras Schwester Jenny (24), die erst seit zwei Monaten in dieser Disziplin schießt, kam auf 572 Ringe. Und Sportleiter und Mit-Organisator Torben Krefft durfte sich über einen 51. Platz (572 Ringe) freuen (alle vom SK Winsen).
Hier die Platzierten im Finale (bis Rang 10):
1.Alexander Steinbach (SSG Teutoburger Wald), 2. Sebastian Myhr (Kvibergs SF, Schweden), 3. Felix Otten (SC Schwarme), 4. Nicolai Venger, 5. Marco Hummler (beide SSG Teutoburger Wald), 6. Thomas Neuhausen (P.S.V. Düsseldorf), 7. Dominik Boschenrieder (SV B Fenken), 8. Michael Klein (beide SVB Fenken), 9. Kenneth Nielsen (Ballerup) und 10. Slawomir Lobasiuk (PSV Olympia Berlin). Alle Ergebnisse im Netz unter: www.skwinsen.de