Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Meckelfeld in der Erfolgsspur zurück

In dieser Szene spitzelt der Meckelfelder Jonas-Lutz Nesemann (re.) dem Winsener Figret Besler den Ball noch fair vor den Füßen weg

FUSSBALL: Der TVM gewinnt 3:2 gegen TSV Winsen - TSV Auetal feiert 1:0-Erfolg

(cc). Die neue Bezirksliga-Saison hat die ersten Überraschungen parat: Am Samstagabend gewann der TV Meckelfeld 3:2 (0:1) gegen Landesliga-Absteiger TSV Winsen, und der TSV Auetal kam durch den Treffer von Felix Beck (64. Minute) zu einem verdienten 1:0-Erfolg beim Vorjahres-Vizemeister MTV Borstel-Sangenstedt. Zweifacher Torschütze für Meckelfeld war Dennis Weihe (68. und 71. Minute). Zwei Minuten vor dem Abpfiff erhöhte Giovanni Eugene Düring zum 3:1. Für Winsen trafen Yannick Heidrich zur 1:0-Führung (8. Minute) und Figret Besler (90.).
Am Sonntag spielten: MTV Ashausen-Gehrden - FC Rosengarten 2:0, VfL Jesteburg - SV Nienhagen 5:7, FC Este - SSV Südwinsen 1:2, SV Hodenhagen - MTV Eintracht Celle 2:6, SV Soltau - VfL Westercelle 2:4 und Germania Walsrode - TV Jahn Schneverdingen 1:5.