Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mit Silber in die neue Turnier-Saison gestartet

(cc). Die neue Turniertanzsaison begann für den 1. TC Winsen im TSV Winsen mit einem hervorrangenden zweiten Rang. Denn das Winsener Paar Andreas Krüger und Dr. Heidi Koithan eroberten in Heiligenhafen den Silberrang.
Beim internationalen Turnier „die Ostsee tanzt“ waren Paare in der Senioren II B Klasse aus Österreich, Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und aus Hamburg am Start. Das Winsener Duo tanzten eine gute kontrollierte Vorrunde und konnten sich als viertes Paar für das Finale qualifizieren. Anschließend war vor allem im Langsamen Walzer, Tango und Wiener Walzer noch eine Steigerung erkennbar und damit konnten die Winsener auch Paare aus Lübeck, Glinde und Dresden auf Abstand halten. „Slow Fox und Quickstep brachten einen kleinen Durchhänger, aber die beiden konnten letztlich den Silberrang hinter den Österreichern ins Ziel retten. Eine gelungene Generalprobe für die in fünf Wochen anstehenden Landesmeisterschaften,“ berichtete TCW-Pressewartin Gisela Kühl.