Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sieg und Niederlage für TSV Winsen

(cc). Erneut haben die Fußballer des TSV Winsen (Bezirksliga) für die neue Saison getestet. Die Resultate: 0:2 gegen den Regionalligisten Lüneburger SK und 3:1 gegen den Bezirksligisten Düneberger SV. Im Freundschaftsspiel gegen die Regionalliga-Elf aus Lüneburg konnte sich Winsens neuer Trainer Sören Titze darüber freuen, dass seine Mannschaft nach zwei Wochen Vorbereitung, vor allem in der Abwehr besser als noch vor 14 Tagen beim 0:10 gegen Oberhausen stand. Gegen die drei Klassen höher spielenden Salzstädter gab es auch Torchancen für den Gasteber. Die größten Möglichkeiten zum Treffer hatten Abdugani Kanat (60. Minute), und Mohamed Moslehe (89.), die allerdings nicht zu Toren gemünzt werden konnten.