Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Sparkassen-Cup in Tespe

Titelverteidiger in Tespe ist das Team der Eintracht Elbmarsch (Foto), das vor einer Woche Dritter beim Winsener Stadtpokal wurde

FUSSBALL: Das Hallenturnier feiert ein Jubiläum

(cc). Zum 10. Mal findet am Samstag, 16. Januar, das Hallen-Fußballturnier um den SparkassenCup in der Sporthalle in Tespe statt. Titelverteidiger ist die Eintracht Elbmarsch. Spielbeginn ist um 13 Uhr.
Auch in Tespe wird mit Rundum-Bande gekickt. Gegen 17 Uhr beginnt die Endrunde. Die Siegerehrungen werden voraussichtlich gegen 19 Uhr stattfinden. Neben der Siegprämie von 500 Euro für das siegreiche Team werden der beste Spieler, der beste Torschütze und der beste Torwart mit Sachpreisen belohnt.
Für die Zuschauer gibt es auch abseits des Spielfeldes jede Menge Abwechslung. Als Partner des SparkassenCups in Tespe sind auch die Wir-Leben-Apotheken wieder dabei. Vor einem Jahr war der Jubel besonders laut in der Halle, als Eintracht Elbmarsch zum ersten Mal das eigene Hallenturnier gewann. Im Finale gab es einen berauschenden 5:1-Sieg gegen den MTV Borstel-Sangenstedt. Auch in diesem Jahr können sich alle Fußball-Fans auf hochklassige Partien an der Elbe freuen.
Das Turnier beginnt um 13 Uhr mit den Gruppenspielen: Gruppe A: Eintracht Elbmarsch II, TSV Winsen, SG Scharmbeck-Pattensen, VfL Maschen. Gruppe B: MTV Luhdorf-Roydorf, Eintracht Elbmarsch I, VfL Jesteburg, MTV Borstel-Sangenstedt. Gruppe C: SV Scharnebeck, TuS Neetze, MTV Ashausen-Gehrden, und TuS Brietlingen.