Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Torjäger Christian Spill traf dreimal für die Elbmarsch

(cc). Mit einem 8:0-Heimsieg gegen Tabellen-Schlusslicht Rot-Weiss Cuaxhaven haben sich die Landesliga-Fußballer der Eintracht Elbmarsch als Tabellensechster weiter von den Abstiegsplätzen abgesetzt. Dreifacher Torschütze für die Eintracht war Christian Spill (17., 41. und 59. Minute). In diesem Spiel präsentierten sich die Elbmarsch-Kicker zwar in prächtiger Torlaune, wurden von den Gästen aber auch wenig am Torschießen gehindert. Die weiteren Treffer zum Sieg steuerten Mark Schade (36. und 50. Minute), Benny Ossenfort (33.), Björn Richter (83.) und Pascal Kölpin (87. Spielminute) bei.