Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Winsens Zweite kommt kampflos weiter

(cc). Nachdem Eintracht Elbmarsch II kurzfristig abgesagt hatte, kam die zweite Damenmannschaft der HG Winsen kampflos im Wettkampf um den Handball-Regionspokal in die dritte Runde. Da die Spielabsage nur auf der Homepage der HG veröffentlicht wurde, standen am Samstagnachmittag zahlreiche Handballfans vor einer verschlossenen Hallentür. Ebenso im Pokal weiter kam das Team des MTV Eyendorf II, das beim TSV Wietzendorf II zu einem grandiosen 24:8-Auswärtssieg kam. Weiter spielten in der 2. Runde: HSG Lohheide - HSG Heidmark II 9:37, SV Munster - MTV Müden/Ö. 18:20, SG Südkreis Clenze - TSV Nettelkampf 26:22, MTV Schwarmstedt - Adelheidsdorf-Wathlingen 27:29, und TuS Hohnstorf - SG Adendorf/Sch. 22:25.