Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Zwei Winsener Teams im Finale

Winsens Laura Jungjohann beim Sprungwurf (Foto: Markus Steinbrück)

HANDBALL: Insgesamt waren über Pfingsten 56 Mannschaften aus drei Nationen in Winsen am Start

(cc). Ein Heimsieg konnte nicht gefeiert werden. Obwohl zwei Winsener Jugendmannschaften beim 16. Internationalen Handballturnier „wir leben Elbe-Masters“ im Finale standen.
Das Endspiel erreichten sowohl die weibliche B-Jugend von Trainer Thorsten Wrobel, als auch die männliche C-Jugend von Coach Dennis Karjetta (beide HG Winsen). Die B-Mädchen verloren im Finale mit 2:5 gegen HSV Wuppertal, und die C-Jungen mit 8:11 gegen ULA Varena aus Litauen.