Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Zweiter Turniersieg für den TSV in Folge

Das Siegerteam des TSV Winsen mit Jörn Stolle von der Sparkasse und Stefanie Beckmann von den Wir-Leben-Apotheken (hintere Reihe re.) (Foto: Sparkasse)

FUSSBALL: Stadtpokalsieger Winsen gewinnt auch in Tespe

(cc). In der Winterrunde unterm Hallendach bleibt Fußball-Bezirksligist TSV Winsen das Maß der Dinge: Die Luhe-Kicker haben nach dem Winsener Stadtpokal auch den Sparkassen-Cup in Tespe geholt. Im Finale siegten sie mit 4:3 gegen den VfL Jesteburg, obwohl sie bereits mit 1:3 zurück lagen. Im Spiel um Platz drei setzte sich der MTV Borstel-Sangenstedt mit 6:1 gegen SV Scharnebeck durch.
Im Finale führte Kreisligist VfL Jesteburg bereits mit 3:1. Erst in der Schlussphase der Partie konnte der TSV Winsen durch zwei Tore von Abdulgani Kanat erst zum 3:3 ausgleichen, und anschließend durch den Treffer von Osman Akgün noch zum 4:3-Sieg drehen. Damit auch die Siegprämie von 500 Euro kassieren.
Das Endspiel hat der TSV Winsen mit einem 3:2-Sieg im Halbfinale gegen Liga-Konkurrenten MTV Borstel-Sangenstedt erreicht, nachdem er einen Zwei-Tore-Rückstand aufgeholt hatte. Im zweiten Halbfinalspiel setzte sich der VfL Jesteburg mit 3:2 gegen den SV Scharnebeck durch. Ausrichter und Titelverteidiger Eintracht Elbmarsch musste schon nach den Gruppenspielen ausscheiden.
Zusammen mit Stefanie Beckmann von den Wir-Leben-Apotheken, zeichnete Jörn Stolle von der Sparkasse Harburg-Buxtehude bei den Siegeehrungen auch Torschützenkönig Mika Kraßmann (11 Tore) vom MTV Borstel-Sangenstedt, Abdulgani Kanat (TSV Winsen) als besten Turnierspieler und Jan-Luca Pfeifer (SV Scharnebeck) als besten Torhüter aus. Gelobt wurden auch die Schiedsrichter bei diesem Turnier: Jens Wiemann (Elbmarsch) und Peter Ahlers von den Young Boys Seevetal.
Die Ergebnisse der Endrunde auf einen Blick:
Halbfinale: VfL Jesteburg - SV Scharnebeck 3:2, TSV Winsen - MTV Borstel-Sangenstedt 3:2.
Spiel um Platz drei: SV Scharnebeck - MTV Borstel-Sangenstedt 1:6.
Finale: VfL Jesteburg - TSV Winsen 3:4.