Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Auto prallt gegen Baum / Mann stirbt

bc. Aspe. Zu einem tragischen Unfall kam es am 1. Weihnachtsfeiertag auf der K61 zwischen Aspe und Fredenbeck-Wedel. Dabei starb ein 44-jähriger Mann aus Farven (Landkreis Rotenburg). Er war mit seinem Pkw von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Gegen 15:15 Uhr ereignete sich der schwere Unfall. Nach Zeugenaussagen hatte der Fahrer eines Ford C-Max in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. "Weshalb ist bislang ungeklärt", sagt Polizeisprecher Rainer Bohmbach. Nach 15 Metern im Seitenstreifen stieß der Wagen gegen den Baum.

Couragierte Ersthelfer befreiten den eingeklemmten Fordfahrer und begannen mit der Reanimation. Doch auch die Besatzung eines Bargstedter Rettungswagens und der Stader Notarzt konnten dem Farvener nicht mehr helfen, er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Die Ortswehren aus Aspe, Fredenbeck, Kutenholz und Helmste rückten ebenfalls an, unterstützten den Rettungsdienst und halfen bei Aufräumarbeiten.

Die K61 musste für ca. eine Stunde voll gesperrt werden.