Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Betrunken in einem Vorgarten in Fredenbeck gelandet

tk. Landkreis Stade. Bei Kontrollen am vergangenen Wochenende hat die Polizei im Landkreis Stade mehrere Autofahrer mit Alkohol und einen mit Drogen hinterm Steuer aus dem Verkehr gezogen.
Der Spitzenreiter war dabei ein Autofahrer (47) aus Fredenbeck. Er war mit 1,67 Promille dermaßen fahruntüchtig, dass er von der Straße abkam und in einem Vorgarten landete. Schaden: rund 30.000 Euro.
Der Fahrer eines Peugeot brachte es beim Pusten immerhin auch auf 1,62 Promille. Allen Alkohol- und Drogensünder wurden die Führerscheine abgenommen