Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Erntefest in Kutenholz mit großer Wagenparade

Wann? 13.09.2015 13:00 Uhr

Wo? Heimathaus "Op de Heidloh", Schützenstraße 14, 27449 Kutenholz DE
Die Erntewagen sind prächtig geschmückt (Foto: Bernhard Dammann)
Kutenholz: Heimathaus "Op de Heidloh" |

Der Heimat- und Kulturkreis Kutenholz lädt am Sonntag zum großen Erntefest mit Festwagenumzug ein


sb. Kutenholz. Alle vier Jahre veranstaltet der Heimat- und Kulturkreis Kutenholz ein großes Erntefest mit Festwagenumzug. Jetzt ist es wieder soweit: Am Sonntag, 13. September, startet die Festparade um 13 Uhr beim Heimathaus „Op de Heidloh“ in der Schützenstraße.

Bereits um 10 Uhr gibt es auf der Diele des Heimathauses einen Gottesdienst unter Mitwirkung der „Kutenhulder Trachtensinger“. Die Predigt hält Pastor Keno Eisbein.
An dem Festwagenumzug werden viele Vereine, Institutionen und andere Gruppen mit einem geschmückten Wagen oder einer Fußgruppe teilnehmen. Nach dem Umzug werden alle beteiligten Fahrzeuge und Gruppen auf dem Platz am Heimathaus vorgestellt. Die Wagen sind danach auf dem Parkplatz zu besichtigen.

Anschließend erfolgt die feierliche Übergabe der Erntekrone in der benachbarten Festhalle Kutenholz an die neuen Erntewirte Jörg und Brita Borgert. Danach laden die Festhallen-Wirte Carolin und Dieter Murck zu einem großen Kaffee- und Kuchenbüfett ein. Der singende Ostfriese Hero wird dazu die Besucher mit seinem Akkordeon unterhalten.

Auf dem Festplatz werden einem Karussell, eine Wurstbude, ein Bierausschank, eine Crêpes- und Waffelbude, ein Eiswagen sowie ein Losstand aufgebaut.

Die Route des Festumzugs

Der Erntewagenumzug startet um 13 Uhr. Die Wagen und Gruppen nehmen folgende Route: Schützenstraße, Wiesenstraße, Lange Straße, Tannenweg, Birkenweg, Ulmenstraße, Buchenstraße, Fredenbecker Straße, Im Ellerbusch, Hauptstraße, Lange Straße, Schützenstraße, zurück zur Festhalle.

Kurz notiert

• Der Festwagenumzug startet bei der Festhalle Kutenholz beziehungsweise beim Heimathaus „Op de Heidloh“

• Die Anfahrt der Festwagen zu den markierten Aufstellplätzen ist nur von der Langen Straße aus über die Schützenstraße möglich

• Parkplätze für die Besucher sind in der Wiesenstraße ausgeschildert

• Der Heimat- und Kulturkreis Kutenholz würde sich freuen, wenn besonders viele Grundstücke, Häuser und die Straßen mit festlichem Schmuck dekoriert werden