Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Erster Spatenstich für "MeGa-Fit"

Beim ersten Spatenstich (v. li.): Wilfried Hink (Baufirma Alpers), Bürgermeister Gerhard Seba, Manfred Tiemann (AG Zukunft), Ute Lübs-Hoche (Bauamt Samtgemeinde), Sascha Hermann mit Elaine, Rosemarie Schaub und Ralf Handelsmann (alle AG Zukunft) (Foto: oh)

Multifunktionsanlage in Kutenholz soll im Sommer fertig sein

sb. Kutenholz. Gemeinsam megafit - dieses Ziel rückt in Kutenholz immer näher. Kürzlich erfolgte für die "MehrGenerationsAnlage-Fitness - MeGa-Fit" auf der Sporterweiterungsfläche bei der Sporthalle der erste Spatenstich.

Initiator des Projektes ist die Arbeitsgemeinschaft "AG Kutenholz" in Zusammenarbeit mit vielen Kutenholzer Bürgern. Bis zum Sommer soll bei der Kutenholzer Sporthalle ein vielfältig nutzbarer, attraktiver Bewegungsraum für Menschen unterschiedlicher Interessen und jeden Alters entstehen. Zur Anlage sollen ein multifunktionaler Beach-Sportplatz für Volleyball, Soccer und Handball, ein Feld für Boule sowie Freiluft-Fitnessgeräte gehören.

Die Fertigstellung ist für Ende Mai geplant. Voraussichtlich Ende Juni soll "MeGa-Fit" für das Publikum freigegeben werden.

Träger und Bauherr ist die Gemeinde Kutenholz. Das Bauvolumen umfasst rund 80.000 Euro. Für "MeGa-Fit" gibt es Fördergeld aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums.