Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kutenholz: Seile und Butter herstellen wie früher

Heimatvereinsmitglied Heinz Hauschild (Mi.) zeigt Schülern der Grundschule Mulsum-Kutenholz, wie man früher Seile herstellte (Foto: oh)

Projektwoche: Verein zeigte altes Handwerk am Heimathaus

tp. Kutenholz. Wie haben die Menschen früher auf den Bauernhöfen gearbeitet? Diese spannende Frage stand im Mittelpunkt einer Projektwoche der Grundschule Mulsum-Kutenholz.
Beim Praxisteil am Heimathaus in Kutenholz zeigten Mitglieder des Heimatvereins den Kindern unter anderem die Herstellung von Seilen an der selbstgebauten Seildrehmaschine. Mit dem Gerät können Seile in vielen Längen und Stärken hergestellt werden.
Zudem lernten die Mädchen und Jungen, wie in vergangenen Epochen Butter hergestellt wurde. Die Kinder staunten. Auch das Wäschewaschen mit dem Waschbrett wie zu Großmutters Zeiten war für sie etwas völlig Ungewohntes.
Es wurde außerdem gezeigt, wie in alten Zeiten mit einem Spinnrad Fäden versponnen wurden. Schließlich bekamen die Schüler noch eine große Zahl von Bohrern zu sehen, die im Laufe des letzten Jahrhunderts immer wieder verbessert und verfeinert wurden.
Für das Brotbacken im Steinbackofen des Heimatvereins wurde ein weiterer Projekttag angesetzt. Die Schulkinder waren wieder mit Feuereifer dabei.