Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Kutenholzer Ortsbrandmeister entfachte das Osterfeuer

Danny Waltersdorf ist zufrieden: Das Osterfeuer brannte binnen Sekunden lichterloh
jd. Kutenholz. Eigentlich ist die Feuerwehr dazu da, Brände zu löschen. Zu Ostern ist das allerdings anders: Dann werden viele Osterfeuer, die in der Region brennen, von den jeweiligen Ortswehren entfacht. Auch in Kutenholz ist es seit rund zwei Jahrzehnten Tradition, dass die Freiwillige Feuerwehr das Abbrennen des Osterfeuers mitsamt gemütlichem Beisammensein ausrichtet.

Für den Kutenholzer Ortsbrandmeister Danny Waltersdorf war das Anzünden des Osterfeuers eine seiner ersten Amtshandlungen: Er bekleidet den Posten seit Anfang Februar. Der Feuerwehrchef freute sich, dass das Wetter mitspielte und der "Funke" schnell auf die Besucher übersprang: Deren Stimmung war bestens, sodass sie sich bis tief in Nacht bei den lodernden Flammen aufhielten.