Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Maibaumfest in Kutenholz

Feuerwehrleute helfen beim Aufstellen des festlich geschmückten Baumes auf dem Gelände "Op de Heidloh" (Foto: Heimat- und Kulturkreis Kutenholz)

Trachtentanz, Akkordeonmusik und Funk-Ausstellung im Heimathaus

tp. Kutenholz. Zum Maibaumfest lädt der Heimat- und Kulturkreis am Montag, 1. Mai, auf das Gelände des Heimathauses „Op de Heidloh“ in Kutenholz ein. Um 11 Uhr geht es mit dem traditionellen Aufstellen des geschmückten Baumes los.
Zu dem Spektakel werden erstmals 300 Gäste aus Hamburg und Schleswig Holstein erwartet, die miterleben wollen, wie in Kutenholz der Maibaum errichtet wird.

Es gibt ein abwechslungsreiches Kulturprogramm mit einem Auftritt der Kindertanzgruppe des Heimatvereins Heeslingen, den "Börd Heeßler Kinnerdanzers", einem Theaterstück der Kindertheatergruppe des Heimatvereins Kutenholz und Konzerten der "Kutenhulder Trachtensingers" sowie der Akkordeongruppe „Musi-Kuss“ des Heimatvereins Fredenbeck.

Ebenfalls am 1. Mai wird die neue Sonderausstellung zum nichtöffentlichen mobilen UKW-Funk für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) im Obergeschoss des Heimathauses eröffnet.