Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mensa der Geestlandschule Fredenbeck erhält vierten Stern

Schulleiterin Tanja Bovenschulte (4. v. li.) und das Team der Mensa sind erfreut über die Auszeichnung (Foto: Geestlandschule)
Geestlandschule Fredenbeck wird ausgezeichnet

am. Fredenbeck. Das Essen in der Mensa der Geestlandschule Fredenbeck ist gut, gesund und schmackhaft. Dies hat die Verbraucherzentrale im Rahmen ihres Programms „Schule auf EssKurs“ jetzt mit dem vierten Stern honoriert. Zuvor hatte die Mensa bereits drei Sterne erhalten.
Überzeugt hatten die Jury die selbstgesteckten Ziele und die breit gefächerten Maßnahmen. Kathrin Bratschke vom Ernährungsteam der Verbraucherzentrale lobt das konkrete Vorgehen der Geestlandschule: „Es ist in der Tat keine leichte Aufgabe, ein schon schmackhaftes und abwechslungsreiches Mittagsangebot für Schülerinnen und Schüler noch weiter zu verbessern.“
Aber die Schule legt Wert auf Qualität und so war die Idee entstanden, einmal pro Woche eine komplette Mahlzeit in Bioqualität anzubieten. Dazu haben sich die beteiligten Jungen sowie ein Mädchen mit den besonderen Kriterien für Bio-Lebensmittel sowie den Siegeln, an denen sie sie beim Einkauf als solche erkennen konnten, vertraut gemacht.
Dann galt es, geeignete Lieferanten für die Rohstoffe, die zusätzlich möglichst aus der Region kommen sollten, zu finden.
Die Bioprodukte wurden schließlich in der schuleigenen Küche verarbeitet. Die Schüler waren insbesondere vom Geschmack beim Fleisch, Obst und Gemüse angetan. Ihre Erkenntnisse und Erfahrungen über Bio-Lebensmittel stellten sie in einer Präsentation bei einer Lehrerfortbildung sowie einem Elternabend vor.