Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Rundfahrten mit dem Einsatzwagen - Viele Besucher bei der Jugendfeuerwehr Kutenholz

sc. Kutenholz. Ein aktionsreicher Tag war der vergangene Samstag für die Jugendfeuerwehr in Kutenholz. Sie lud zum Tag der offenen Tür alle interessierten Gäste mit vielen Attraktionen und Vorführungen ein, in das Leben der Jugendfeuerwehr des Ortes zu blicken.

"Wir waren ordentlich besucht", sagte Danny Waltersdorf, Jugendfeuerwehrwart von Kutenholz und Hauptverantwortlicher für den Tag der offenen Tür. Es sei sehr viel los gewesen am Feuerwehrhaus. Eine große Menge an Familien mit jüngeren Kindern seien zu dem Fest gekommen. Besonders die Feuerwehrrundfahrten waren sehr beliebt, erzählte Waltersdorf. An die 40 Erinnerungsfotos seien mit den Einsatzfahrzeugen geschossen worden. Weitere Aktionen mit großer Beteiligung von Interessierten waren das Feuerlöschtraining, Vorführung eines Löschangriffes und die Demonstration einer Autozerkleinerung der aktiven Feuerwehr. Großen Wert legte Waltersdorf auf die Feuerwehrmodenshow, die den Kindern die Berührungsängste vor einem Retter mit voller Ausrüstung und Gasmaske nehmen sollte. Damit im Ernstfall die Kinder nicht vor der Feuerwehr weglaufen, erklärte Waltersdorf. "Im Großen und Ganzen sind wir mit dem Tag sehr zufrieden"

Die Kinder hatten sichtlich viel Spaß bei den vielen Attraktionen der Jugendfeuerwehr. Einige wie dem siebenjährigen Jarik mit seiner kleinen Schwester Mirja (4) gefiel es so gut, dass sie später unbedingt der Feuerwehr beitreten wollen.