Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Schützenfest in Fredenbeck: Superfete zum Jubiläum

Wann? 17.05.2015 10:00 Uhr bis 20.05.2015 18:00 Uhr

Wo? Niedersachsenschänke, Schwingestraße 33, 21717 Fredenbeck DE
Beste Dame Lotti Timm und König Erich Timm (Foto: Schützenverein Fredenbeck)
 
Der Ehrenpräsident Hans Stepien (Mitte) im Gespräch (Foto: Schützenverein Fredenbeck)
Fredenbeck: Niedersachsenschänke |

Der Schützenverein Fredenbeck feiert sein 50. Schützenfest mit einem Sonderprogramm


sb. Fredenbeck. Ein ganz besonderes Schützenfest gibt es in diesem Jahr in Fredenbeck: Der Verein wird 50 Jahr alt und feiert gleichzeitig Jubiläumsfest. „Aus diesem Grund gibt es dieses Mal ein paar Besonderheiten, zum Beispiel den Zapfenstreich und die Superfete mit Helene-Fischer-Double am Freitag sowie den Sternmarsch am Sonntag. So etwas gibt es nicht alle Tage hier in unserem Dorf“, sagt Präsident Hans Umland.
Mit geladenen Gästen wird bereits heute abend im Rahmen eines Festakts gefeiert. Von Donnerstag bis Sonntag, 14. bis 17. Mai, laden die Grünröcke dann alle zum Feiern ein. Die Programmpunkte im Überblick:

Donnerstag, 14. Mai
• 10 Uhr: Country-Frühschoppen mit „Boxenstopp an der Bierzapfsäule“ bei deftiger Brotzeit

Freitag, 15. Mai
• 18.45 Uhr: Antreten bei der Niedersachsenschänke
• 19 Uhr: Abholen der Besten Dame und der Jungschützenmajestät
• 21 Uhr: Zapfenstreich am Rathaus. Anschließend Partynacht mit „Line Six“ und „Helene-Fischer-Double“

Samstag, 16. Mai
• 10.30 bis 11.30 Uhr: Königsschießen und Preisschießen
• 12 Uhr: Antreten beim Restaurant San Valentino. Abholen des Königs und seiner Würdenträger
• 14.30 Uhr: Kinderschützenfest mit Kinderkönigsschießen und Dreikampf
• 14.30 bis 16.30 Uhr: Königsschießen und Preisschießen
• 17 Uhr: Proklamation der Kinderwürdenträger
• 20 Uhr: Jubiläumsball mit „Line Six“
• 20.30 Uhr: Proklamation der Würdenträger

Sonntag, 17. Mai
• 9 Uhr: Antreten zum Abholen der Würdenträger
• 10.30 Uhr: Gottesdienst in der Niedersachsenschänke
• 11.30 Uhr: Erbsensuppen-Essen
• 13 Uhr: Antreten der geladenen Vereine und Mitglieder zum Sternmarsch
• 14 Uhr: Festakt auf dem Sportplatz der Geestlandhalle. Anschließend Festumzug zum Schützenfest. Beisammensein mit dem Musikverein Pinzberg

Freitag, 22. Mai
• 19 Uhr: Pokalverleihung und Preisverteilung im Schießstand

Kinder gesucht

Zum Festjubiläum findet am Sonntag, 17. Mai, zwischen 13 und 15 Uhr ein großer Sternmarsch statt. Viele Gastvereine und Musikzüge werden von den vier Ortseingängen bis zum Sportplatz an der Geestlandhalle marschieren. Dort findet ein feierlicher Festakt statt. Anschließend geht es weiter zum Schützenplatz.
Für den Sternmarsch benötigt der Verein noch Kinder, die mit marschieren dabei Schilder der teilnehmenden Vereine tragen.
• Interessierte melden sich bis Samstag, 16. Mai, bei der Ersten Schriftführerin Rita Richert, Tel. 041 49 - 89 94,, Mobil: 0175 - 1507306, E-Mail: gerhard.richert@t-online.de

"Mutti-Zettel" für Jugendliche ab 16

Jugendliche Gäste brauchen für die Partynacht am Freitag einen „Mutti-Zettel“. Das Erlaubnis-Formular liegt zum Herunterladen bereit unter www.sv-fredenbeck.de sowie unter www.niedersachsenschaenke.de. Pro Person müssen zwei Exemplare erstellt werden: Eines wird an der Kasse abgegeben und das zweite bleibt beim Jugendlichen. Einlass ist damit für Jugendliche ab 16 Jahren in Begleitung eines volljährigen Erziehungsbeauftragten möglich.

Grußwort des Präsidenten

der Schützenverein Fredenbeck feiert in diesem Jahr sein 50. Volks-und Schützenfest. Alle Bürger unseres Ortes bitte ich, die Straßen, Häuser und Gärten zu schmücken, damit unser Fest einen würdigen Rahmen erhält.
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich den Festumzügen, den Schieß- und Tanzveranstaltungen sowie dem Trubel auf dem Festplatz anschließen.

Hans Umland
Präsident