Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Von Container- bis Großbrand

Ehrungen mit (v. li.): Daniel Tietjens, Helmut Höft, Patrick Budgereit, Jan Cordes und Hans-Martin Bockelmann (Foto: Jürgen Petruck)
In 2014 rückte die Feuerwehr Helmste zehnmal aus

sb. Helmste. Auf der Jahreshauptversammlung in Helmste wurden Patrick Budgereit und Jan Cordes zu Feuerwehrmännern ernannt. Daniel Tietjens wurde zum Oberfeuerwehrmann befördert. Zudem begrüßte Ortsbrandmeister Helmut Höft Luca Stelling als neues Mitglied in der Wehr. Für seine 50-jährige Mitgliedschaft wurde Heinz Brandt geehrt, er erhielt eine besondere Auszeichnung des Landes Niedersachsen.

Im Jahr 2014 musste die Freiwillige Feuerwehr Helmste zu insgesamt zehn Einsätzen ausrücken. Zweimal löschten sie brennende Container bei der alten Zimmerei in der Dorfmitte. Der dritte Einsatz war ein Großbrand in der Ortschaft Wedel. Die restlichen Einsätze waren Hilfeleistungen bei Verkehrsunfällen sowie eine Haustüröffnung zur Bergung einer besinnungslosen Person. Insgesamt wurden 4.054 Stunden ehrenamtliche Arbeit geleistet.