Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

CDU Fredenbeck stellt die Bürgermeister-Kandidaten vor

Gerd Seba, Frank Havemann und Jörg Müller wollen für das Bürgermeisteramt kandidieren (Foto: Behrmann)
am. Fredenbeck. Die CDU hat ihre Bürgermeisterkandidaten für die Kommunalwahl am 11. September nominiert. In Kutenholz soll Gerd Seba seine erfolgreiche kommunalpolitische Arbeit fortsetzen. Für die Gemeinde Fredenbeck kandidiert Frank Havemann erstmals für das Bürgermeisteramt. Dass jetzt mit Jörg Müller in Deinste ein ehemaliges SPD Mitglied zu den Christ-Demokraten gestoßen ist und dieser Bürgermeister in Deinste bleiben soll, ist aus Sicht des CDU Vorsitzenden Gerhard Behrmann kein Problem. „Person geht vor Partei“, so der CDU Chef. „Wir haben uns bei der Nominierung der Spitzenkandidaten vor allem von Kompetenz, Erfahrung und Engagement leiten lassen.“
Jetzt gehen die drei Politiker in die Planungsphase. "Alle drei CDU-Kandidaten haben gemeinsam mit der Partei ihre Ideen und Vorstellungen in einem Zukunftsplan für die Samtgemeinde Fredenbeck zusammengetragen", so Gerhard Behrmann. In den nächsten Wochen würden diese mit Vereinen, Organisationen, Interessenvertretern und interessierten Bürgern diskutiert werden. Danach wollen die Christ-Demokraten den endgültigen Zukunftsplan beschließen.