Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Im Sommer erneut Thema

Enttäuscht: Wolfgang Weh von den Grünen (Foto: oh)
Fredenbeck. Die Schaffung einer Unterkunft auf Zeit für Menschen in Not hatten die Grünen im Finanz- und Personalausschuss der Samtgemeinde Fredenbeck angeregt. Das möblierte Appartement sollte z.B. Familien nach einem Feuer oder bei Schimmelpilzbefall der Wohnung zur Verfügung gestellt werden (das WOCHENBLATT berichtete). Die Idee stieß jedoch nicht bei allen Fraktionen auf Zustimmung. "CDU und SPD sahen keine Notwendigkeit einer solchen Einrichtung, Pro Bürger wollte zunächst bei Hausbesitzern nachfragen, ob diese privaten Wohnraum für Notfälle bereithalten würden", bedauert Wolfgang Weh von den Grünen. Der Ausschuss beschloss, das Thema auf den Sommer zu vertagen.