Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ralf Handelsmann hat es geschafft

Ralf Handelsmann ist der neue Samtgemeinde-Bürgermeister von Fredenbeck

Top-Ergebnisse für neuen Samtgemeinde-Bürgermeister

sb. Fredenbeck. Mit Traumergebnissen ist Ralf Handelsmann zum Samtgemeinde-Bürgermeister von Fredenbeck gewählt worden. Der einzige Kandidat für das Amt erhielt in der Gemeinde Fredenbeck 86,22 Prozent der Stimmen, in der Gemeinde Deinste waren es 87,37 Prozent und in der Gemeinde Kutenholz 87,63 Prozent. "Ich bin sehr glücklich, mehr kann man nicht erwarten", sagte Handelsmann im WOCHENBLATT-Gespräch.

Insgesamt war die Wahlbeteiligung bei der Bürgermeisterwahl gemischt. Am höchsten war sie in Deinste (51,83 Prozent), gefolgt von Kutenholz (46,82 Prozent) und am niedrigsten in Fredenbeck (38,76 Prozent).

Erst im November wird Ralf Handelsmann den derzeitigen Samtgemeinde-Bürgermeister Friedhelm Helk ablösen. Bis August bleibt Handelsmann Geschäftsführer der Evangelischen Erwachsenenbildung Niedersachsen in Stade. Im September und Oktober will er sich von Helk in das Amt einführen lassen. Helk ist aus Altersgründen nicht mehr zur Wahl angetreten.

"Selbstverständlich halte ich die ganze Zeit bis November Kontakt zu den Räten und Ausschüssen, soweit es meine Zeit zulässt", betont Handelsmann. Er führt seine guten Wahlergebnisse u.a. auf seine zahlreichen Hausbesuche zurück, die er vor der Wahl in der Samtgemeinde absolviert hat. Dabei ließ er sich stets abwechselnd von Vertretern aller Parteien aus dem Samtgemeinderat begleiten. "So hat sich herumgesprochen, dass ich mich nicht in eine Schublade packen lasse, sondern für Transparenz und Bürgernähe stehe", sagt Handelsmann.