Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

"Trüch na't Happy End": Plattdeutsche Komödie mit "SpielArt" in Kutenholz

Wann? 30.09.2017 20:00 Uhr

Wo? Heimathaus "Op de Heidloh", Schützenstraße 14, 27449 Kutenholz DE
Rainer Oetjen und Gabriele Brandt als Paar, das sich trauen lassen will und ins Zweifeln gerät (Foto: Thomas G. Willberger)
Kutenholz: Heimathaus "Op de Heidloh" | bo. Kutenholz. Mit einer plattdeutschen Komödie ist das Theater "SpielArt" zu Gast in Kutenholz. Im Heimathaus "Op de Heidloh" hebt sich am Freitag und Samstag, 29. und 30. September, um 20 Uhr der Vorhang für das Stück "Trüch na't Happy End".
Das Schauspiel beginnt da, wo andere Komödien enden: beim Happy End. Tina und Manfred stehen unmittelbar vor ihrer standesamtlichen Trauung. Glücklich erzählen sie von ihren schönsten gemeinsamen Augenblicken. Doch Tina hat vieles ganz anderes in Erinnerung hat als Manfred. Aus diesen Irritationen wird für das Paar Gewissheit: Sie passen nicht zusammen. Erst Manfreds lebenskluger Mutter gelingt es, die beiden auf den gemeinsamen Weg zurückzubringen.
Die neu gegründete Amateurtheatergruppe "SpielArt" geht aus dem ehemaligen "Theater auf dem Flett" hervor. Der Landschaftsverband Stade hatte das plattdeutsche Theaterprojekt Ende 2016 eingestellt.
• Eintritt: 10 Euro.