Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Buchenweg ist eingeladen

ig. Fredenbeck. Der VfL Fredenbeck trifft am Samstag, 11. Oktober, um 19.30 Uhr im Spitzenspiel der Dritten Liga auf die HF Springe. "Wir sind Außenseiter", betont Trainer Andreas Ott. "Gleichwohl, wenn alle ihr Potenzial wie in den Auswärtsspielen abrufen, ist alles möglich." Der Geestclub ist auswärts ungeschlagen. Coach und Führungsetage hoffen auf regen Zuschauerzuspruch. Zur letzten Partie in der Geeslanhalle kamen mehr als 600 Fans. Freien Eintritt zum Handball- Vergnügen haben die Anwohner des Fredenbecker Buchenweges