Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Fredenbecks Handball-Coach Uwe Inderthal ist neuer VfL-Geschäftsführer

Uwe Inderthal (li.) begrüßt den neuen Spieler Cornelius Berstecher (Foto: Foto: oh)
ig. Fredenbeck. Fredenbecks Vorsitzender Klaus Wick wartete auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung mit einer Überraschung auf: Uwe Inderthal, Trainer des Drittliga-Teams, übernimmt für ein Jahr das Amt des Geschäftsführers der Handball GmbH & Co.KG, sichert mit seinem Engagement den Fortbestand der Gesellschaft. Inderthal: "So können wir unsere professionellen Strukturen erhalten." Freuen können sich die VfL-Fans auch auf einen neuen Spieler. Mit Cornelius Berstecher hat der Club endlich den ersehnten Akteur im zentralen Rückraum gefunden. Der neue Mann spielte zuletzt in der A-Jugend-Bundesliga bei der HSG Völklingen, stand mit seinem Team im Halbfinale um den deutschen Titel. Ihn habe es aus familiären Gründen nach Norddeutschland verschlagen, sagt Berstecher. Über den Neuzugang freute sich auch Trainer Inderthal. "Cornelius hat uns beim Probetraining sofort überzeugt." Manager Ralf Kraeft: "Der Weg in die neue Saison ist geebnet."