Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ungeschlagen auf Rang eins

ig. Fredenbeck. Der VfL Fredenbeck bleibt in der der 3. Liga/West ungeschlagen. Nach dem 32:27-Erfolg gegen den ATSV Habenhausen kletterten die Fredenbecker Handballer wieder auf den ersten Tabellenplatz. Im Spiel gegen die Bremer taten sich die Gastgeber deutlich schwerer als eine Woche zuvor beim Auftaktsieg gegen Krefeld.
Am kommenden Samstag, 12. September, spielt der VfL erstmals auswärts. Gegner: Schalksmühle. (Mehr in der Mittwoch-Ausgabe).