Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Zdenek Polasek verlängert

Zdenek Polasek
ig. Fredenbeck. Gute Nachricht für die Anhänger des VfL Fredenbeck: Zdenek Polasek hat seinen Vertrag beim Handball-Drittligisten verlängert. "Er war bislang ein sehr wichtiger Spieler in unserer Abwehr", sagt VfL-Boss Klaus Wick. Am Samstag, 28. März, trifft der VfL in der Geestlandhalle um 19.30 Uhr auf Großburgwedel. Wick: "Der Endspurt wird eingeläutet." Der VfL hat in den sechs ausstehenden Begegnungen fünf Mal Heimrecht. "In den nächsten drei Begegnungen wollen wir gegen Großburgwedel, Achim und Varel drei Siege holen, so den Klassenerhalt vorzeitig sichern", sagt Wick. "Das wird nicht einfach, denn auch für unsere Gegner geht es in diesen Spielen um sehr viel. Die halbe Liga kämpft theoretisch noch gegen den Abstieg." Kreiskonkurrent SV Beckdorf trifft auswärts auf Oranienburg, will ebenfalls zwei Punkte für den Klassenverbleib einfahren.