Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Alles für den Schulanfang bei Irenes Fundgrube in Fredenbeck

Britta Freudenberg berät kompetent in der Abteilung für Schul- und Bürobedarf
Erweitertes Sortiment / Jetzt mit drei Fachangestellten

sb. Fredenbeck.
Seit März ergänzt Britta Freudenberg das Team von „Irenes Fundgrube“ in Fredenbeck, Dinghorner Straße 14. „Die Kundennachfrage ist seit unserer Eröffnung vor rund drei Jahren so stark gestiegen, dass ich mehr Personal benötigte“, freut sich Geschäftsinhaberin Irene Bauer über den Erfolg ihres Fachgeschäfts.

Insbesondere die Postfiliale mit allen Postdienstleistungen inklusive Postbank ist stets stark frequentiert. Das Team erledigt versiert alle Postdienstleistungen, nimmt Pakete, Briefe und Einschreiben entgegen, verkauft Briefmarken und bietet einen kompetenten Postbank-Service.

Zudem boomt die Abteilung für Schul- und Bürobedarf. „Der Schulanfang steht vor der Tür und viele Familien decken sich jetzt mit dem von den Kindern benötigten Material sowie Schultüten ein“, erzählt Britta Freudenberg. Weil viele Lehrer insbesondere für ABC-Schützen bestimmte Schreib- und Mal-Lernstifte empfehlen, hat sich Irene Bauer Ende des vergangenen Schuljahrs von den örtlichen Schulen die Materiallisten aushändigen lassen und ihre Bestellungen entsprechend getätigt. Hinzu kommt eine große Auswahl an Bastel- und Kreativzubehör von Farbkarton über Styroporkugeln bis zur Strickliesel.

Neben Familien mit schulpflichtigen Kindern gehören immer mehr kleine und mittelständische Unternehmen zu den Kunden von „Irenes Fundgrube“. „Deshalb haben wir unser Sortiment auch im Bereich Büromaterial stark erweitert, führen zum Beispiel Briefumschläge in den verschiedensten Größen und Ausführungen sowie Kopierpapier, Kassenbücher und mehr“, sagt Britta Freudenberg.

• Das Hauptgeschäft von „Irenes Fundgrube“ befindet sich in Stade-Bützfleth, Obstmarschenweg 328. Seit 19 Jahren bietet Familie Bauer dort u.a. Haushaltsauflösungen sowie gebrauchte Möbel und Haushaltswaren an.

Ganz neu ist in der Fundgrube in Bützfleth auch Schiffszubehör erhältlich. Ab Ende Juli gibt es dort einen AWN-Shop der A.W. Niemeyer GmbH aus Hamburg für Yacht- und Bootszubehör. „In Bützfleth gibt es schon seit Längerem keine Bootsausrüster mehr“, sagt Irene Bauer, die selbst in ihrer Freizeit gern segelt. „Wir halten eine Auswahl von Poliermasse über Anker bis zu Schwimmwesten bereit und nehmen Bestellungen auf.“