Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mit dem Kopf fremdgehen

Salonleiter Andreas Krause und Auszubildende Mette Wölpern frisieren ihre Kunden sowohl ohne als auch mit vorheriger Terminabsprache

Der Friseursalon „Mac Hair“ in Fredenbeck möchte sich gern auf die Probe stellen lassen


sb. Fredenbeck. Ruhig mal etwas Neues ausprobieren und mit dem Kopf fremdgehen - dazu lädt der Friseursalon „Mac Hair“ in Fredenbeck ein. Seit August 2014 befindet sich der moderne Filialist in der Bahnhofstraße 19 und ist dort telefonisch unter 041 49 - 231 94 22 zu erreichen. „Stellen Sie uns auf die Probe und überraschen Sie sich und Ihr Umfeld mit einer neuen Frisur“, lädt Salonleiter Andreas Krause ein, der in Fredenbeck von der Auszubildenden Mette Wölpern unterstützt wird.

„Mac Hair“ gibt es im Elbe-Weser-Raum insgesamt fünfmal. Neben Fredenbeck befinden sich Salons in Hesedorf, Bremervörde, Himmelpforten und Zeven. Der Familienbetrieb von Marita und Wolfgang Döring, zu dem auch die Söhne Luis Döring und Robin Bennecke gehören, hat sich typgerechte Beratung, hochwertige Pflege und modische Aktualität auf die Fahne geschrieben. „Dank unseres Partners Goldwell, für den ich unter anderem selbst Seminare gebe, sind unsere Mitarbeiter stets auf dem neuesten Wissensstand rund um Schnitte, Farbe und Trends“, sagt Robin Bennecke. „Zudem sind wir stolz auf unser gutes Betriebsklima. Viele unserer Mitarbeiter sind uns schon seit vielen Jahren treu.“
www.mac-hair.de

Kurz notiert

• Mit der Bonuskarte erhalten „Mac Hair“-Kunden ihren neunten Haarschnitt gratis

• „Mac Hair“ ist ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb. Viele Azubis belegten bereits erste Plätze beim Bezirksfrisieren

• „Mac Hair“ ist Spezialist für klassische und moderne Brautfrisuren